Stiftung St. Michael

Anders als in vielen Pfarreien des Kantons Zürich gehört die Kirche St. Michael nicht zum Besitz der Stiftung St. Michael sondern zu dem der Kirchgemeinde Wallisellen, welche auch die Pfarrei St. Michael von Dietlikon, Wangen-Brüttisellen umfasst. Somit entfällt für die Stiftung eine der Hauptaufgaben, nämlich die Verwaltung des Kirchengebäudes.

Die Stiftung St. Michael wurde dennoch im Hinblick auf den Bau der Kirche St. Michael gegründet, womit auch ein Kapital zusammengetragen wurde, aus dessen Erlös heute Zuwendungen an sozial Benachteiligte in der Schweiz und im Ausland (Projekte der sog. 3. Welt) finanziert werden. Ausserdem finanzierte die Stiftung beim Bau der Kirche St. Michael die Marienstatue, bei der heute viele Menschen eine Kerze für ihre Anliegen brennen und bei der auch ein Fürbittbuch aufgelegt ist.

Der Stiftungsrat setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Luis Capilla, Pfarradministrator
  • Reto Häfliger, Gemeindeleiter
  • Hans Kägi, Kassier
  • Theres Schmid, Protokoll
  • Willi Weibel, Beisitzer