Zäme singe

… lachen, tanzen, loben, spielen, geniessen, …. “. 

Das „zäme singe“ ist eine ökumenische Veranstaltung der katholischen Kirche Dietlikon, Wangen-Brüttisellen und der reformierten Kirchen Dietlikon und Wangen-Brüttisellen, zu der alle Kleinkinder mit ihrer Begleitperson eingeladen sind. Freiwillige Mütter leiten das „zäme singe“ und werden dabei von Angelika Häfliger unterstützt.

Lieder, Bewegung, Verse und Gemeinschaft gehören zum „zäme singe“. Sie sorgen im Alltag für Freude und Entspannung und stimmen ein auf Feste und Jahreszeiten, mal lustig, mal besinnlich. Es fördert die Sprachentwicklung und ist eine Möglichkeit, Gefühle und Erlebnisse auszudrücken, auf alle Fälle etwas, das man in den Alltag mitnehmen kann.

Nach dem Singen ist Gelegenheit gemütlich beisammen zu sitzen.

Mitbringen: Rutschsichere Socken, Liederordner, nach Bedarf einen Znüni und Freude am Singen!

2018-zäsi-wabr.jpg  2018-zäsi-diet.jpg
Wangen-Brüttisellen
jeweils dienstags, 9.30 – 10.00 Uhr
(bis und mit 18. Januar 2022 findet das Singen in der “WhatsApp-Gruppe” statt), anschliessend gilt auch die 2G Zertifikats- und Maskenpflicht
im Gsellhof, Brüttisellen von 4. Januar – 12. Juli 2022 (ohne 15. und 22. Februar, 19. und 26. April)
Dietlikon
jeweils freitags, 10.00 – 10.30 Uhr
(mit 2G Zertifikats- und Maskenpflicht) im Pfarreizentrum St. Michael,
von 7. Januar – 15. Juli 2022 (ohne 18. und 25. Februar, 15., 22. und 29. April, 27. Mai und 17. Juni)