Jerusalema Tanz – 22. August nach dem Gottesdienst

Offen und lebendig – so lautet das Motto der Katholischen Kirche Dietlikon, Wangen-Brüttisellen.

Leider mussten aufgrund der Regeln der Pandemie Angebote abgesagt oder digitalisiert werden. Nach Erreichen der erlaubten Zahlen wurde die Türe «geschlossen».

Welche Freude macht nun die schrittweise Öffnung! Um dieser Freude Ausdruck zu verleihen, lädt die Pfarrei zum Jerusalema Tanz ein.

Am Mittwoch 2. Juni von 16.00 – 17.00 Uhr hatten wir eine Einführung und Probe mit Debora Fossi.

Nun ist geplant, nach den folgenden Familien- oder Jugendgottesdiensten gemeinsam auf dem Kirchplatz Jerusalema zu tanzen:

So 13. Juni (Patenschaftsgottesdienst der Firmlinge)

So 22. August (Schuljahreseröffnungsgottesdienst)

So 12. September (Aufnahme der neuen MinistrantInnen)

Sa 25. September (Jugendgottesdienst mit Projekt der Oberstufe)

Das Team freut sich, die Türen wieder weit zu öffnen damit neues Leben einziehen kann, gemäss dem Motto «offen und lebendig»