Die Kirche ist offen und gestaltet

Wir haben Ostern anders gefeiert als sonst: gemeinsam und doch getrennt. Vieles haben wir schmerzlich vermisst und doch gab es auch Neues, Überraschendes, Bereicherndes. Mit grosser Freude haben wir gesehen, wie viele Pfarreiangehörige immer wieder in die Kirche gekommen sind und sich über die Gestaltung, die Texte, die Rosen, Palmzweige und Ostereier gefreut haben. Brennende Kerzen und geteilte Gedanken zu Ostern haben auch die leere Kirche zu einem lebendigen Ort der Gemeinschaft werden lassen. Begegnungen auf dem Kirchenplatz luden zu einem kleinen Schwatz ein – mit der nötigen Distanz.

Jede Woche ein neues Thema

Obwohl bis auf weiteres keine Gottesdienste stattfinden dürfen, möchten wir Sie trotzdem gerne in die Kirche einladen. Wir überraschen Sie dort jede Woche neu mit verschiedensten Gestaltungen und Dekorationen zu den biblischen Texten des Wochenendes. Jeweils ab Freitag wird das neue Thema umgesetzt sein. Ein grosser Gewinn der aktuellen Situation ist, dass jede und jeder zu seiner eigenen, passenden Zeit in die Kirche kommen und gehen kann.

Das Seelsorgeteam ist für Sie da und wir freuen uns über Begegnungen und Gespräche. So wird jeweils ein Teammitglied zu den gewohnten Gottesdienstzeiten in der Kirche anwesend sein:

Dienstag 9.00-10.00h
Donnerstag 18.00-19.00h
Samstag 18.00-19.00h
Sonntag 10.00-11.00h

Wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen, kommen Sie bitte auf uns zu:

Luis Capilla, 079 643 88 46
Reto Häfliger, 079 407 56 39
Angelika Häfliger, 079 510 34 07
Gabi Bollhalder, 079 797 06 58
Christina Stahel, 078 843 48 04
Christian Weibel, 076 317 09 48