Feiern aus der Ferne

Auch wenn bis auf Weiteres in der Kirche St. Michael keine Gottesdienste abgehalten werden dürfen, gibt es einige Möglichkeiten, im privaten Rahmen Andacht zu halten oder Messen aus der Ferne beizuwohnen.

Donnerstags-Gebet

Auf Initiative des Klosters Fahr beten seit einem Jahr Menschen in vielen Ländern zu Hause das Gebet „Schritt für Schritt“. Nur schon das Bewusstsein, das jeden Donnerstag um 18 Uhr viele Menschen gleichzeitig beten, schafft ein Gefühl der Gemeinsamkeit.
Anleitung und Texte unter: www.gebet-am-donnerstag.ch

Gottesdienste im TV / Radio

Verschieden TV-Stationen und Radios übertragen katholische Messen. Das Schweizer Fernsehen SRF z.B. überträgt regelmässig Gottesdienste aus Schweizer Kirchen. Das Programm findet man hier: https://www.srf.ch/programm/tv/mediagroup/gottesdienst

Der katholische Sender K-TV kann über Satellit oder Internet empfangen werden: https://k-tv.org/empfang

Gottesdienste im Livestream

Wer einen Internet-Anschluss hat, kann verschiedene Messen
und Tageszeitliturgien im Netz mitverfolgen, z.B.

Bistum St. Gallen: https://www.bistumsg-live.ch/

Kloster Einsiedeln: https://www.youtube.com/user/KlosterEinsiedeln/live